Tag Archives: PICTAnight

PICTAnight: Fotorechts-Update zum „Framing“-Urteil: Legalisierter Bilddiebstahl?

Es ist ein einschneidendes Urteil für den Schutz visueller Inhalte im Netz – das sogenannte „Framing“ stellt laut Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs keine Urheberrechtsverletzung dar. Somit können Bilder und Videos mittels HTML-Frame von einer Quellseite in eine andere Website eingebettet werden, ohne rechtliche Konsequenzen zu fürchten. Müssen Bildanbieter daher neben dem illegalen Bilddiebstahl per Copy-and-paste…
MEHR

Viele Informationen, gute Kontakte und bayerisches Lokalkolorit: Die PICTAnight am 9. Juli in München

Knapp 30 Teilnehmer nutzten am 9. Juli die Münchener PICTAnight, um sich über die Auswirkungen der „Sanssouci“-Entscheidungen und Fotografierverbote in öffentlichen Parkanlagen zu informieren. Darüber hinaus gab es ein Update hinsichtlich der Abstimmung des Europäischen Parlaments zur Panoramafreiheit. Rechtsanwalt Dr. Martin Schippan von der Kanzlei LAUSEN RECHTSANWÄLTE machte mit seinem 45-minütigen Vortrag den Informationsteil des…
MEHR

Historische Bauten, schöne Landschaft – alles ohne Fotos? Ausweitung des Fotografierverbots in Parkanlagen

Schlösser, Denkmäler und Parkanlagen gehören nicht nur für private Zwecke zu beliebten Fotomotiven. Auch im kommerziellen Bereich werden sie gern genutzt: auf Postkarten oder Kalendern, als Kulisse für Fotoshootings, Filmdrehs oder in Fernsehbeiträgen. Doch immer mehr Park- und Grünflächen-Betreiber verlangen eine Fotografiererlaubnis oder Nutzungsentgelte. Die PICTAnight am 9. Juli in München befasst sich mit den…
MEHR

James Bond und das Rätsel der vollständigen Rechteklärung: PICTAnight Köln gibt Einstieg zu rechtlichen Hürden im Bereich Bewegtbild

007 stand im Fokus der PICTAnight am 24. Juni 2015 in Köln. Referent Dr. Niklas Habermann (www.lhr-law.de) hatte den Agentenfilm als Fallbeispiel gewählt, um den Teilnehmern die Hindernisse bei der Rechteklärung für Video-Content(-Vermarktung) näher zu bringen. Neben einer Vielzahl verschiedener Urheber- und Persönlichkeitsrechte – von der Filmmusik bis zum geschützten Farbton - müsse vor der…
MEHR

PICTAnight in Köln – Rechtssichere Nutzung von Videoinhalten in News, Werbung und Social Web

Online-Bewegtbild hat als Werbe- und Newsformat enorm an Bedeutung gewonnen. Videoinhalte erzielen hohe Aufmerksamkeit und bleiben lange in Erinnerung. Für Marken und Verlage ist Youtube heute nicht mehr wegzudenken. Viralität entscheidet, wie präsent ein Beitrag für Facebook- oder Twitter-User angezeigt wird. Gleichzeitig wächst die Rechtsunsicherheit um die Nutzung und Bereitstellung von Video-Content. • Wie betreibe…
MEHR

Review: PICTAnight in Berlin / 19.3.2015

Umgang mit Social Media ist weiter Thema Nr.1 für die Bildbranche: Grandioser Start der PICTAnight-Saison in Berlin Das Urheberrecht hat seine Gültigkeit durch den Einfluss sozialer Netzwerke nicht verloren. Nutzer sollten daher die möglichen Stolperfallen bei den unterschiedlichen Plattformen beachten. Auf der PICTAnight Berlin am 19.03. gab Referent Sven Herzberger (Pixel.Law) einen umfassenden Einblick in…
MEHR

Umgang mit Social Media ist weiter Thema Nr.1 für die Bildbranche: Grandioser Start der PICTAnight-Saison in Berlin

Das Urheberrecht hat seine Gültigkeit durch den Einfluss sozialer Netzwerke nicht verloren. Nutzer sollten daher die möglichen Stolperfallen bei den unterschiedlichen Plattformen beachten. Auf der PICTAnight Berlin am 19.03. gab Referent Sven Herzberger (Pixel.Law) einen umfassenden Einblick in die rechtlichen Dos and Don'ts des Social Web. Neben den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Facebook, Pinterest & Co.…
MEHR